ABAP / SAP-Entwicklung

SAP-Entwickler / ABAP-Programmierer als Teil-Projektleiter (m/w)

Festanstellung in Vollzeit Freelance, tageweise

Der AG ist Weltmarktführer seiner Branche & hat 5tsd Mitarbeiter in Deutschland.

Flexible Arbeitszeiten & teilweise Homeoffice-Arbeit sind möglich.

Sie sind „Code Monkey“; erkennen Strukturen und Logik? Trotzdem sind Sie dienstleistungsorientiert, arbeiten strukturiert und tauschen sich gerne mit Kollegen aus? Wir suchen einen SAP-Entwickler,  der “nebenbei” die Welt der Programmierer in Anwender-Sprache übersetzen kann und Teil-Projektleitungs-Erfahrung hat.

gefragte Skills:

  • Sie haben Informatik, Physik oder Mathematik studiert oder sind als Quereinsteiger SAP-Entwickler geworden.
  • In jedem Fall bringen Sie einschlägige Erfahrung in der ABAP-Entwicklung im SAP R/3-Umfeld mit,
  • arbeiten mit SAP-Script und Adobe Interactive-Forms,
  • und beherrschen Englisch als Zweitsprache in Wort und Schrift.

Aufgaben:

  • Als ABAP-Programmierer entwickeln Sie SAP-Anwendungen weiter und verstehen es, technische Spezifikationen und fachliche Anforderungen umzusetzen und detailliert zu optimieren.
  • Ihr Schwerpunkt liegt hier im Bereich Teil-Projektleitung und technische Inhouse-Beratung. Dabei sind Sie u.a. fürs Qualitäts-Management zuständig.
  • Sie sind im Rahmen Ihres Aufgabengebietes auch für Implementierung, Testbegleitung und Produktivsetzung zuständig und beraten andere IT-Kollegen bezüglich Machbarkeit und Alternativen, etc.
  • Zudem leisten Sie 3rd-Level Support inklusive Analyse, Störungsbeseitigung und Dokumentation.

Arbeitgeber:

Dieser ist Marktführer seiner Branche und beschäftigt rund 15tsd Mitarbeiter weltweit und ca. 5tsd in Deutschland. Ein gehobenes Gehalt, flexible Arbeitszeiten und teilweise Homeoffice-Arbeit bieten Ihnen die Möglichkeit, Beruf und Familie in eine gesunde Work-Life-Balance zu bringen.

  • Bewerbungen gehen von jobhopper direkt an den Personal-Entscheider, nicht in die Sachbearbeitung.
  • Festanstellung wird bevorzugt! Freiberufliche Mitarbeit geht aus rechtl. Gründen nur 3 Tage  / Woche und nur für 3 Monate.

Markiert als: , , , , ,