• Aus Alt mach Neu!

    Consultants4Schools.de basiert auf dem alten Business von “jobhopper”

“jobhopper” war eine DER ersten Freelancer-Agenturen in Deutschland überhaupt; gegründet 1996 – pausierend seit 2016.

Dieses Portal wird ab 12/2018 neu genutzt – für Consultants 4Schools.

Susanne Braun-Speck

Damalige “jobhopper”-Gründerin, heutige Freiberuflerin (tiefenschaerfe.de) sowie Betreiberin Consultants 4Schools.de.

Meine alte Vermittlungsagentur „ jobhopper“ betreibe ich seit 2016 nicht mehr und biete stattdessen unter dem Markennamen tiefenschaerfe.de WebDesign & Content / redaktionellen Text mit Marketing Knowhow an.

Aber: Schon längere Zeit denke ich auf einem neuen Dienstleistungs-Angebot herum. In Teilbereichen kann ich dafür die Funktionen von der alten jobhopper-Domain nutzen und tue das jetzt (12/2018) einfach mit „Consultants 4Schools“

Ich freue mich, wenn Sie – weiterhin, wieder oder erstmalig – Teil meines Netzwerks werden!

Die alte Geschichte

1996 – 2016

Startup & Open Book

1996 entwickelte Susanne Braun-Speck die Kern-Geschäftsidee der jobhopper-Agentur: Die Vermittlung von Freelancern für Projekte, speziell im Bereich Marketing & IT. Diese Art der Mitarbeit in Unternehmen war neu – wir leisteten Pionier-Arbeit!

2001 wurde aus dem Einzelunternehmen eine GmbH. Im Zuge dessen entwickelte die Gründerin zusammen mit ihrer Rechtsanwaltskanzlei aus Hamburg ein neuartiges Vertragswesen – heute „open book“ genannt.

Wachstum mit Franchising

Wir expandierten schnell. Die jobhopper-Agentur wuchs um die Jahrtausendwende zu einem Franchise-System mit 9 Niederlassungen in Deutschland und der Zentrale in Großhansdorf.

Als IBM-Business-Partner, bei T-Systems gelistet und im gehobenen Mittelstand im norddeutschen Raum gut vertreten, standen die Zeichen gut. Doch der Expansion folgten zuwenig Knowhow-Träger mit Herzblut – die Gründerin war kaum ersetzbar.

Weltweite & private Krisen

Franchise-Nehmer gingen wieder – die besten Vertriebler darunter wurden zu Mitbewerbern! Später trennten sich die (verheirateten) Gesellschafter.

2008 + 2009 lief es in der ersten & letzten jobhopper-Agentur bestens – die Weltwirtschaftskrise beeinflusste sie kaum. Aber die ab 2010 folgende Euro-Krise und ein Burnout der Gründerin wurden zur Herausforderung. Aufgrund der DS-GVO und alten Datenbank-Techniken wurde die Tätigkeit von jobhopper eingestellt.

Die neue Geschichte.

2018/19 – hier entsteht ein neues Beraterportal !

Kontakt aufnehmen / E-Mail schreiben

Beitrag teilen / Seite empfehlen: