Eine DER ersten Freelancer-Agenturen in Deutschland!

gegründet 1996

Standort & Kontaktdaten

jobhopper & marketing consulting GmbH
An Weinberg 22
23858 Reinfeld

Telefon: +49 (0) 4533 7974882
PC-Fax: +49 (0) 4533 7974883
E-Mail: kontakt@jobhopper.de

Susanne Braun-Speck

damalige Gründerin & heutige Geschäftsführerin

„Die urtypische Dienstleistung von jobhopper “parkte” ich jetzt eine Weile und biete seit Ende 2016 unter dem Markennamen tiefenschaerfe gezielt WebDesign & Marketing-Leistungen an.

Aber jetzt (01/2018) gibt es gute Gründe für den Wiederaufbau der jobhopper-Domain! Wo genau die Reise hingeht, verrate ich hier allerdings noch nicht … Der erste Schritt, den ich für die zukünftigen Vorhaben zu gehen habe, ist ein Systemwechsel: vom extranetbasierten CRM auf ein Internet-Portal.

Ich freue mich, wenn Sie – weiterhin, wieder oder erstmalig – dabei und Teil meines Netzwerks sind!“

Geschichte

1996 - 2017

Startup & Open Book

1996 entwickelte Susanne Braun-Speck die Kern-Geschäftsidee der jobhopper-Agentur: Die Vermittlung von Freelancern für Projekte, speziell im Bereich Marketing & IT. Diese Art der Mitarbeit in Unternehmen war neu – wir leisteten Pionier-Arbeit!

2001 wurde aus dem Einzelunternehmen eine GmbH. Im Zuge dessen entwickelte die Gründerin zusammen mit ihrer Rechtsanwaltskanzlei aus Hamburg ein neuartiges Vertragswesen – heute „open book“ genannt.

Wachstum mit Franchising

Wir expandierten schnell. Die jobhopper-Agentur wuchs um die Jahrtausendwende zu einem Franchise-System mit 9 Niederlassungen in Deutschland und der Zentrale in Großhansdorf.

Als IBM-Business-Partner, bei T-Systems gelistet und im gehobenen Mittelstand im norddeutschen Raum gut vertreten, standen die Zeichen gut. Doch der Expansion folgten zuwenig Knowhow-Träger mit Herzblut – die Gründerin war kaum ersetzbar.

Krisenzeiten & Alternativen

Franchise-Nehmer gingen wieder – die besten Vertriebler darunter wurden zu Mitbewerbern! Später trennten sich die (verheirateten) Gesellschafter.

2008 + 2009 lief es in der ersten & letzten jobhopper-Agentur bestens – die weltweite Finanzkrise beeinflusste sie erst spät. Aber die darauf folgende Euro-Krise und ein Burnout der Gründerin* waren in der Summe zuviel. Jobhopper wurde infolge auf ein Minimum heruntergefahren.

Konfakt-Formular